Mitglied werden

Schön, dass Sie sich dazu entschieden haben, Mitglied im Kulturkreis Senne werden zu wollen. Sie unterstützen dadurch die Kultur im Stadtbezirk.

    Beitragszahlung

    Mitgliedsbeitrag 2,50 € pro Monat (Jahresgebühr 30 €)
    jedes weitere Familienmitglied 1,50 € pro Monat (Jahresgebühr 18 €)
    Ich ermächtige den Kulturkreis Senne e. V. Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Kulutrkreis Senne e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.<br> Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

    Freiwilliger Förderbeitrag

    einmalige Spende in Höhe von
    EUR
    jährliche Spende in Höhe von
    EUR

    Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten

    Hiermit informiert Sie der Kulturkreis Senne e.V. über die Nutzung und Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Für uns ist Transparenz unseres Handelns gegenüber unseren Mitgliedern und natürlich der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Auf der Homepage (www.kulturkreis-senne.de) des Kulturkreis Senne e.V. finden Sie im Bereich Datenschutz zu Ihrer Einsicht die Datenschutz-Klausel sowie eine Abhandlung zur Informationspflicht bei der Erhebung der Daten. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Kulturkreis Senne e.V. zum Zwecke der Mitgliederverwaltung inkl. des Bankeinzugs des Mitgliedsbeitrags, dessen Namen, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse und Bankverbindung auf. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) vom 25.05.2018 erhoben, verarbeitet genutzt und übermittelt. Sie werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Vorstandsmitglieder des Vereins sind im Rahmen geltender Beschlüsse des Vorstandes befugt, personenbezogene Daten des Mitglieds ausschließlich und alleine für Vereinszwecke auf privaten passwortgeschützten PCs zu verarbeiten. Das Mitglied stimmt dieser Art und Weise der Verarbeitung durch seine Mitgliedschaft im Verein zu. Diese Zustimmung ist jederzeit widerruflich durch schriftlichen Widerruf an den Vorstand. Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht. Der Vorstand macht besondere Ereignisse des Vereinslebens, insbesondere die Durchführung von Seminaren, Veranstaltungen, Exkursionen u.a. öffentlich bekannt. Dabei können personenbezogene Mitgliederdaten, Texte, Bilder und Filme veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied kann jedoch jederzeit gegenüber dem Vorstand schriftlich Einwände gegen eine solche Veröffentlichung vorbringen. In diesem Fall unterbleibt in Bezug auf dieses Mitglied bis auf Widerruf eine weitere Veröffentlichung. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, vom Verein Auskunft über die persönlichen Daten zu erhalten und Korrektur bei unrichtigen Daten zu verlangen. Eine Sperrung oder Löschung kann verlangt werden, sofern diese nicht für die Abwicklung von Geschäftsprozessen benötigt werden oder gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. Ist die Mitgliedschaft erloschen, werden die Daten spätestens nach 6 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn dies widerspricht gesetzlichen Bestimmungen.

    Einwilligungserklärung zur Übermittlung und Speicherung persönlicher Daten im Internet: Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei der Übermittlung und Speicherung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

    • die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen (BDSG und EU DS-GVO) kennen,
    • die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

    Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Bereitstellung und Übermittlung seiner Daten im Internet freiwillig und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vorsitzenden jederzeit widerrufen.

    Erklärung